Amateurfunk Lüneburg
DARC Ortsverband Lüneburg (E05)

Deutscher Burgentag 2020

Burgen und Schlösser aktivieren!

Wie in jedem Jahr fand der Deutsche Burgentag am 01. Mai in allen legalen Betriebsarten statt.
Alle Funkamateure waren eingeladen, Burgen und Schlösser-Aktivierern eine Verbindung zu tätigen, oder natürlich selbst davon aktiv zu werden.

Zur Aktivierung ist die Station in einem maximalen Abstand von 1000 Meter zur Burg/Schloss/Festung/Ruine etc. zu betreiben. Die entsprechenden Burgennummern finden sich unter:

http://www.cotagroup.org/cotagroup/cota-team/dl-wca/

Der Burgentag ist kein Contest! Hier geht es um das Funken in der Natur, um das Hobby Amateurfunk in die Öffentlichkeit zu tragen und um Burgen/Schlösser der Region anderen YLs/OMs näher zu bringen.

Optimal auch geeignet für den Test der eigenen Portabelausrüstung.

Die angekündigten Aktivitäten werden wieder auf der homepage www.cotagroup.org veröffentlicht. Dazu kommen nicht gemeldete Spontan- oder Kurzaktivierungen.

Wie in den letzten Jahren üblich, bekommt jede/r Aktivierer/in einer Burgen-Referenz als Anerkennung eine Urkunde nach Einsendung des Logs.

Für die QSO-Partner bietet sich die Möglichkeit, den Punktestand für das COTA-Diplom-Programm zu erhöhen. Bei 25 in der Logbuchabfrage bestätigte Referenzen kann ein Gratisdiplom beantragt werden. 2019 wurden 136 Objekte aktiviert, mit insgesamt 6900 QSOs.

Ich hoffe, dass uns Ausgangssperren erspart bleiben, ansonsten dürfte die Aktiviererzahl auf diejenigen beschränkt sein, die ihren häuslichen Standort innerhalb der 1000m-Grenze zum Objekt haben.

Näheres dazu unter www.cotagroup.org

E05 @ facebook!

Copyright © 2020. All Rights Reserved.